Gewerbeverein Kempenich - Brohltal ganz oben


  Kontakt : Telefon +49 2655 941831

Wie überleben regionale Unternehmen die Digitalisierung?

Am Montag, 24. April 2017, erläutert Günter Burzywoda um 19.00 Uhr im Rathaus in Niederzissen in einem Impulsvortrag, wie sich die Digitalisierung konkret auf alle Unternehmen und Menschen in unserer Region auswirkt und welche radikalen Veränderungen sich dadurch ergeben.

Günter Burzywoda von der Goldpark GmbH coacht als Referent der Unternehmerakademie der Volksbank RheinAhrEifel eG Unternehmer der Region

Am Beispiel des Smartphones erlebt jeder, wie die Digitalisierung immer rasanter fortschreitet und sich unmittelbar auf alle Unternehmen und alle Menschen auswirkt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das private und berufliche Leben radikal verändert. “Die Digitalisierung ist gleichzeitig Chance und Bedrohung. Es kommt darauf an, die Art und Weise   W I E   Unternehmen/Menschen arbeiten zu revolutionieren und   A N D E R S   als bisher zu arbeiten. Denn die Herausforderungen von heute können nicht mit den Methoden von gestern bewältigt werden”, erklärt Günter Burzywoda.

Daher ist es wichtig, dass sich Unternehmen rechtzeitig darauf einstellen. Wer sich heute nicht mit der Digitalisierung befasst, ist möglicherweise in drei Jahren in der Insolvenz.

Haben Sie sich schon konkret damit beschäftigt, wie die Digitalisierung Ihr Unternehmen bzw. Ihren Arbeitsplatz verändert? Sind sie darauf vorbereitet? Sind Sie mit Begriffen wie disruptive Technologien, Netzeffekt oder agile Organisation vertraut?

Anhand vieler Praxisbeispiele und Bezügen aus der Wirtschaft wird Burzywoda den Abend nutzen, die Gäste dafür zu sensibilisieren, wie die Digitalisierung sie persönlich betrifft und was Sie tun müssen, um auch zukünftig erfolgreich zu sein.

Der Vortragsabend findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Zu Gast im Rathaus” statt. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar