Gewerbeverein Kempenich - Brohltal ganz oben


  Kontakt : Telefon +49 2655 941831

neujahrsempfang 2016

Neujahrsempfang 2016

Neujahrsempfang 2016

Mobilität von Auszubildenden im ländlichen Raum….

ein Thema nicht nur für Ausbildungsbetriebe, junge Menschen und ihre Eltern sondern für alle, die an der Zukunftsfähigkeit unserer Region interessiert sind.

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Gewerbevereins am Sonntag, 10. Januar 2016, 14.00 Uhr, im Alten Bahnhof Kempenich wird ein vom Gewerbeverein erarbeitetes Punktepapier vorgestellt.
Hieran schließt sich unter Leitung von Uli Adams (Rhein-Zeitung) eine Podiumsdiskussion mit

  •  Wolfgang Schlagwein (MdL), verkehrspolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen,
  • Daniel Junghans, Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH
  • Thomas Wolff, Geschäftsführer wolfcraft GmbH
  • Klaus Andersch, Projektleiter beim Gewerbeverein

an.

Die Veranstaltung ist öffentlich, so dass alle Interessierten teilnehmen können.
Im Anschluss an den offiziellen Teil lädt der Gewerbeverein zu einem “Wirtschaftschoppen” und einem kleinen Imbiss ein.

mehr Info
Logo partyservice-Grohs

Mitglieder-Info: Metzgerei Groß

Auszeichnung für Metzgerei Groß

Erneut ein toller Erfolg und verdienter Lohn für Qualität und Service, die beim Fleischerfachgeschäft Groß in Kempenich einfach stimmen.
In dem Wettbewerb der regionalen Produkte des Fleischerverbandes Rheinland-Rheinhessen gewann der Familienbetrieb mit seinen Wurst- und Schinken dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

mehr Info

Neujahrsempfang 2015

Neujahrsempfang 2015

Überzeugendes Plädoyer für Regionalität

Vorsitzender Jan Peter Kiel konnte beim Neujahrsempfang des Gewerbevereins Kempenicher Land e.V. im Alten Bahnhof Kempenich erneut zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und öffentlichem Leben begrüßen. Dabei erwies sich die Wahl auf Dr. Karl Tack als Gastredner als wahrer Glücksgriff. Der geschäftsführende Gesellschafter der Gebrüder Rhodius GmbH & Co. KG Burgbrohl verstand es mit seinen Thesen die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu wecken und überzeugte mit seinem Plädoyer für die Stärken des Mittelstandes und der familiengeführten Unternehmen und Handwerksbetriebe.

mehr Info
Engeln-Jutta

Bahnhof Engeln wird zum Kulturbahnhof

Bahnhof Engeln wird zum Kulturbahnhof

Engeln-KulturIn jüngster Zeit entwickelt sich der Bahnhof Engeln immer mehr zu einem Kulturbahnhof. Am kommenden Samstag, 24. Januar 2015 gastiert um 20.00 Uhr die Theatergruppe Remagen mit einer „mega“ Skechtshow im Bahnhof.
Am 27. Februar 2015 folgt ein Konzert der Folk- und Liedermacherband „EifelFolk“.
Und am 21. März 2015 sind Original Brohltaler Tön zu hören, wenn Jutta Bell und Holger Hoffmann zu ihrem „Gute-Laune-Programm“ einladen.

Karten für die Veranstaltungen gibt es bei der Tourist-Information Brohltal (Telefon: 02636/19433, E-Mail: tourist@brohltal.de) oder an der Abendkasse.

Der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. begrüßt diese Kulturangebote. Sie bereichern das Leben in der Region und sind damit ein wichtiger „weicher Standortfaktor“.

mehr Info
brohltal-oben

Gewerbeverein startet überregionale Werbeaktion

Überregionale Werbeaktion – Vorzüge und Facettenreichtum der Heimatregion werden herausgestellt

„Brohltal ganz oben, … überraschend vielseitig“ – unter diesem prägnanten wie gleichzeitig vieldeutigem Motto wirbt der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. für die Leistungsfähigkeit seiner Mitgliedsbetriebe. Der Verein wird aber auch nicht müde, durch verschiedene Aktionen und Veröffentlichungen immer wieder die Vorzüge des Landstrichs als Wohn-, Lebens-, Arbeits- und Freizeitregion herauszustellen. Gerade diese Vielschichtigkeit macht den Reiz des Brohltals aus.

imageflyerIn einem ansprechend gestalteten Flyer sind zahlreiche Facetten wie Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheitsversorgung, Bauplatzangebote, DSL-Breitbandversorgung, Arbeits- und Ausbildungspotentiale, Gewerbeflächen, Freizeitmöglichkeiten und Vereinsangebote kurz und prägnant zusammengestellt. Natürlich fehlt auch ein Hinweis auf die ungetrübte Natur und die traumhafte Landschaft nicht.

Dieses einladende Bild transportiert der Gewerbeverein jetzt erneut in angrenzende Regionen. Die Flyer werden in rund 30.000 Haushalte in den Gebieten Rheinbach, Meckenheim und Wachtberg verteilt. Durch diese Aktion werden etwa 75.000 Menschen (Quelle: Wikipedia) erreicht.

mehr Info
neubau Gewerbegebiet Kempenich/Spessart

Das Gewerbegebiet wächst

Das Gewerbegebiet Kempenich-Spessart wächst weiter. Die Fa. Schäfer Baustoffe GmbH hat mit den Arbeiten für das neue Baustoffzentrum begonnen. Wenige Meter weiter errichtet die Druckerei Arenz GmbH ein Logistikzentrum.
bauplatz
NOCH DREI TAGE, dann finden Sie in der am 16. Juli erscheinenden Sonderveröffentlichung des Gewerbevereins Kempenicher Land e.V. weitere Informationen zu der Erfolgsgeschichte des Gewerbegebietes Kempenich-Spessart.

mehr Info