Gewerbeverein Kempenich - Brohltal ganz oben


  Kontakt : Telefon +49 2655 941831

Neuer Messestand vorgestellt

Mehrmals im Jahr ist der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. bei Messen, Berufs-Infotagen oder ähnlichen Veranstaltungen vertreten um seine Mitgliedsbetriebe zu repräsentieren und über deren Leistungsangebot zu informieren. Bisher war die Präsentation mit mehreren unterschiedlichen Roll-Ups wenig professionell. Das ändert sich ab sofort, denn der Verein hat ein Faltdisplay angeschafft, mit der sich fortan besser in Szene setzen kann. Das Werbesystem greift den Slogan “Brohltal ganz oben” auf und vermittelt mit wenigen Worten klare Botschaften: Region mit Zukunft – wirtschaftsstark und touristisch attraktiv”. Unterstützt werden diese Aussagen durch eine Aufnahme mit drei Kindern, die fröhlich nach vorne stürmen. Dabei halten sie sich gegenseitig an den Händen – ein Symbol für die Zusammenarbeit im Gewerbeverein. Das Motiv wurde von Vereinsmitglied Stefanie Hartung entwickelt, die in Kempenich eine Agentur für Gestaltung betreibt. Erstmals zum Einsatz kommt das neue Werbesystem beim Neujahrsempfang am 8. Januar 2017.

Nach der Relaunch seines Internetauftritts setzt der Verein damit die Neuausrichtung seiner Werbemittel fort. Geändert wurde auch die Zugriffsmöglichkeit auf den Ausbildungsplatz-Atlas. Neben der noch im Umlauf befindlichen gedruckten Variante wurde ein Flyer entwickelt der einen QR-Corde enthält, über den man mittels Smartphone direkt zu den auf der Internetseite stehenden Informationen gelangt. In gleicher Art und Weise wird auch das Branchenverzeichnis modifiziert. Hier ermöglicht ebenfalls ein QR-Code sich einfach und überall einen Überblick vom Leistungsangebot der Mitgliedsbetriebe des Gewerbevereins Kempenicher Land e.V. zu verschaffen.

Vorsitzender Jan-Peter Kiel lies es sich nicht nehmen, den neuen Messestand sofort gemeinsam mit Stefanie Hartung in seiner Betriebshalle aufzubauen

Vorsitzender Jan-Peter Kiel lies es sich nicht nehmen, den neuen Messestand sofort gemeinsam mit Stefanie Hartung in seiner Betriebshalle aufzubauen.

“Neben unseren Aktivitäten in den Printmedien müssen wir mehr als bisher die digitale Welt mit einbinden”, gibt Bruno Jaeger eine Anforderung an die Öffentlichkeitsarbeit des Gewerbevereins vor.

Der QR-Code führt sofort zu den Ausbildungsmöglichkeiten.

Der QR-Code führt sofort zu den Ausbildungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar